Sie sind hier: Angebote / Soziale Dienste / Tafelläden

Unterstützen Sie uns!
Spendenkonto
IBAN: DE83 6305 0000 0000 1647 33
BIC: SOLADES1ULM

Ansprechpartner

Claudia Steinhauer
Fon: 0731 14 44 -41
Fax: 0731 14 44 -50
claudia.steinhauer@drk-ulm.de

Tafelladen - Dokus im ZDF

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Tafelläden. Das ZDF hat hierzu eine  interessante dreiteilige Dokumentation gedreht. 

Folge 1

Folge 2

Folge 3

 

 

Tafelläden in Ulm und dem Alb-Donau-Kreis

Idee und Angebot der Tafelläden

In den Tafelläden gibt es für wenig Geld eine reichliche Auswahl an Lebensmitteln, Foto: DRK

In Deutschland werden täglich viele Tonnen Lebensmittel vernichtet, obwohl sie noch in Ordnung sind. Gleichzeitig gibt es auch hierzulande Millionen Menschen, die nicht ausreichend zu essen haben.

Die Tafeln schaffen eine Brücke zwischen Überschuss und Mangel: Sie sammeln qualitativ einwandfreie Lebensmittel, die sonst im Müll landen würden. Diese Lebensmittel werden von ehrenamtlichen Helfern abgeholt, sortiert, in einem Ladenlokal mit Selbstbedienung angeboten und zu circa einem Drittel des regulären Ladenpreises an Kunden verkauft. Jeder Kunde bestimmt selbst, was er kauft.

In unseren Tafelläden gibt es alles, aber nicht immer zur gleichen Zeit. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Lebensmittel, wie Obst, Gemüse, Milch, Käse, Backwaren,
  • Hygieneartikel,
  • Babynahrung, Süßigkeiten
  • und vieles mehr

– eben alles, was uns gespendet wird.

Möglichkeiten der Unterstützung

Bei der Auslieferung der Lebensmittel an die Tafelläden werden immer fleissige Helfer gesucht, Foto: DRK

Ohne das tatkräftige Engagement Vieler sind die Tafeln nicht denkbar. Helfen auch Sie den Tafeln, die Lebensqualität von wirtschaftlich und sozial benachteiligten Menschen durch Spenden zu verbessern.

Getreu dem Tafel-Motto: "Jeder gibt, was er kann" stehen Ihnen viele verschiedene Möglichkeiten der Unsterstützung offen:

Zeitspenden
Tafelläden können nur mit tatkräftigem ehrenamtlichen Engagement geführt werden. Wir freuen uns über alle, die unser Angebot regelmäßig unterstützen möchten durch den Einsatz ihrer Zeit z.B. bei der Abholung von Lebensmitteln, beim Sortieren, beim Verkauf oder bei gelegentlichen Sonderaktionen.

Sachspenden
Weitere Spenden können Lebensmittel- und Sachspenden sein oder Ihr Wissen und Know-How.

Geldspenden
Unterstützen Sie dier Tafel mit einer einmaligen Spende oder Sie können auch spezielle Projekte mit einem finanziellen Beitrag fördern.

Freiwilliges Soziales Jahr FSJ
Wir bieten jungen Menschen die Möglichkeit im Rahmen eines Schulropaktikas oder eines Freiwilligen Sozialen Jahres die Tafelläden zu unterstützen.

Wer kann im Tafelladen einkaufen?

Wer im Tafelladen einkaufen möchte, benötigt eine Kundenkarte. Foto: DRK

Zum Einkauf in einem Tafelladen braucht man eine Kundenkarte. Berechtigt sind Personen, die eine kleine Rente, BAföG, Hartz IV, Sozialhilfe, Grundsicherung oder Wohngeld beziehen. Sie kann an folgenden Stellen bei Vorlage eines amtlichen Bescheids und eines Passfotos beantragt werden. Sie ist nicht übertragbar.

Hier gibt es die Kundenkarten für die Tafelläden:

Ulm - Lobby-Card: erhältlich in den Erstanlaufstellen, in den Sozialräumen und in den Gemeinschaftsunterkünften Asyl. Neu: lobbycard@ulm.de für Anfragen

Langenau - Bürgerbüro, Am Marktplatz

Laichingen - Im Rathaus

Blaubeuren - Im Rathaus

Ehingen - DRK Außenstelle, Mühlweg 12, Tel. 07391-8666

Blaustein - Im Rathaus

Erbach - Im Rathaus

Elchingen - Im Bürgerbüro Thalfingen

Bewohner des Alb-Donau-Kreises, in deren Nähe sich keinTafelladen befindet, können im Ulmer Tafelladen eine Kundenkarte beantragen.

Adressen und Öffnungszeiten

Im Tafelladen gibt es ein reichhaltiges Angebot. Foto: DRK

Ulmer Tafelladen, Schaffnerstraße 17
Mo.–Fr., 14.00–17.00 Uhr, Telefon: 0731 9603387

Langenauer Tafelladen, Karlstraße 17
Mi. und Sa., 14.00–16.00 Uhr, Telefon: 07345 209046

Laichinger Tafelladen, Im Bussen 11
Di. und Do., 15.00–17.00 Uhr, Telefon: 07333 924876

Ehinger Tafelladen, Schulgasse 21
Di. und Fr., 15.00–18.00 Uhr, Telefon: 0152 54577821

Blausteiner Tafelladen, Am Marktplatz 1
Mo. und Fr., 16.00–18.00 Uhr, Telefon: 07304 437631

Erbacher Tafelladen, Obere Gasse 4
Mi. und Sa., 14.00–16.00 Uhr, Telefon: 0172 2033801

Begegnung und Kommunikation

Soziale Kontakte pflegen und knüpfen im Tafelladen. Foto: DRK

Die Tafelläden sind nicht nur ein Ort zum Einkaufen, sondern auch dazu da soziale Kontakte zu knüpfen und zu pflegen. Dazu gibt es z.B. in den Tafelläden kleine Kaffee-Ecken, die zum Verweilen nach dem Einkauf einladen.

zum Seitenanfang