Sie sind hier: Über uns / Presse » 

Unterstützen Sie uns!
Spendenkonto
IBAN: DE83 6305 0000 0000 1647 33
BIC: SOLADES1ULM

Frauentag im „Alma“

Den Internationalen Frauentag nahmen Iolanda Olah und Alexa Mayer zum Anlass, die Besucherinnen im Café Alma in Wiblingen bereits im Vorfeld des 8.März „zu verwöhnen“, wie Iolanda Olah vom Roten Kreuz sagte.

Foto: DRK

Zusammen mit ihrer Kollegin hatte sie einen köstlichen Auflauf gezaubert und den Tisch festlich gedeckt. Die Frauen genossen es, einmal „unter sich“ zu sein und tauschten sich bald sehr intensiv und offen aus. Iolanda Olah ermutigte sie, im Alltag nicht nur andere zu sorgen, sondern auch auf sich selber zu achten.

In der Runde war auch Renate Häfele, deren Bilder derzeit im Café Alma ausgestellt sind. Die 59-Jährige ist seit einem Unfall vor elf Jahren querschnittgelähmt. Vorher habe sie gar nicht gemalt, erzählte sie. Erst in der Reha-Klinik habe sie damit angefangen und regelrecht trainiert, mit der gelähmten Hand den Pinsel zu führen. Aquarell- und Acrylkurse folgten. Ihre liebsten Motive sind Blumen und Landschaften. Sie liebt die Natur – und   mittlerweile auch die Kunst. Sie besucht Museen, Ausstellungen und bildet sich auf unterschiedlichen Gebieten weiter. Ihr sei es sehr wichtig, trotz des Handicaps aktiv und unter Menschen zu sein, sagte die Hobbykünstlerin.

Das „Alma“-Team freut sich auch weiterhin über Ehrenamtliche, die beim Café-Betrieb helfen. Wer Lust dazu hat, kann sich bei Alexa Mayer, Telefon 0170 /92 31 861, melden.  Das Café Alma ist im Erenäcker 18 zu finden.

12. März 2018 19:53 Uhr. Alter: 276 Tage