Sie sind hier: Angebote / Rotkreuzkurse / Fresh-Up Erste Hilfe für Pflegekräfte

Unterstützen Sie uns!
Spendenkonto
IBAN: DE83 6305 0000 0000 1647 33
BIC: SOLADES1ULM

Ansprechpartner

Bettina Hofmann
Fon: 0731 14 44 -46
Fax: 0731 14 44 -50
bettina.hofmann@drk-ulm.de

Fresh-Up Erste Hilfe für Pflegekräfte

Foto: A. Zelck / DRK

Fresh-Up Erste Hilfe für Pflegekräfte

In vier Unterrichtsstunden á 45 Minuten werden die Maßnahmen in Theorie und Praxis vermittelt und im Rahmen von Fallbeispielen in der Handlungssicherheit gefestigt.

Der Teilnehmer kann nach diesem Lehrgang:

  • Die Notfallsituation einschätzen
  • Einen Notruf absetzen
  • Die Atmung und das Bewusstsein überprüfen
  • Den Patient in die Seitenlage bringen
  • Die Herz-, Lungenwiederbelebung mit Hilfsmitteln (z. B. Beatmungsbeutel) unterstützt durchführen
  • Maßnahmen bei Herzinfarkt und Schlaganfall durchführen
  • Einen Druckverband anlegen

Dieses Angebot kann neben den öffentlich ausgeschriebenen Lehrgängen auch als Inhouse-Schulung bei den Pflegediensten oder Pflegeheimen durchgeführt werden.

Die Fortbildungsverpflichtung für Pflegefachkräfte resultiert aus der Ergänzung des Rahmenvertrags nach § 132 SGB V mit Versorgung der häuslichen Krankenpflege, Haushaltshilfe und häuslicher Pflegehilfe zwischen den Verbänden der Liga, der freien Wohlfahrtspflege sowie alle weiteren der im Rahmenvertrag aufgeführten Anbieter.


Die Fortbildungsverpflichtung untergliedert sich in folgende vier Bereiche:

  • aktuelles medizinisches und pflegerisches Wissen
  • Pflegeprozessdarstellung
  • aktuelle Hygienevorschriften
  • Erste Hilfe
    Das Angebot richtet sich speziell an Pflegefachkräfte, welche im Rahmen der Qualitätssicherung die jährliche Fortbildung im Bereich der Ersten Hilfe absolvieren. Schwerpunkte in dem Fortbildungsangebot liegen in den Bereichen Lebensrettende Sofortmaßnahmen sowie typische Verletzungsmuster bei Notfällen im Pflegebereich.
www.fotolia.de

Hier gelangen Sie
direkt zu unserer
Kursübersicht mit
Online-Anmelde-
möglichkeit.