Sie sind hier: Angebote / Ambulante Pflege für Alt und Jung / Ambulanter Pflegedienst

Unterstützen Sie uns!
Spendenkonto
IBAN: DE83 6305 0000 0000 1647 33
BIC: SOLADES1ULM

Pflegedienstleitung

Sonja Popp
Fon: 0731 14 44 -33
Fax: 0731 14 44 -56
Pflege@drk-ulm.de

Ambulanter Pflegedienst

Foto: A. Zelck, DRK

Oberste Gebote in unserer Pflege sind Menschlichkeit, Respekt und hohe Fachlichkeit. Alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind qualifizierte Pflegefachkräfte. Wir bieten Grund- und Behandlungspflege an und springen auch ein, wenn Ihre Pflege- oder Betreuungsperson vorübergehend verhindert ist.

 

Grundpflege

Wir helfen

  • beim Kommunizieren: Wir schauen, woran es liegt, wenn die Kommunikation nicht mehr so gut klappt. Das kann manchmal ganz einfach am fehlenden oder falschen Hörgerät liegen. Es kann aber auch Anzeichen für eine beginnende Demenz sein.
  • bei der Mobilität und Beweglichkeit: Dazu gehören An- und Auskleiden, personelle Unterstützung beim Gehen, Stehen oder Treppensteigen inner- und außerhalb der Wohnung
  • bei der Körperpflege: Wir unterstützen Sie bei Bedarf beim Waschen, Kämmen, Rasieren und bei der Zahnpflege
  • bei der Ernährung: Wir machen die Speisen mundgerecht und unterstützen Sie beim Essen und Trinken 
  • im Haushalt: Wir organisieren für Sie Hilfen zum Beispiel beim Waschen und Bügeln der Wäsche  

Behandlungspflege

Wir bieten

  • Blutdruck messen
  • Blutzucker messen
  • Injektion von Insulin und ärztlich verordneten Medikamenten
  • Anlegen und Wechseln von Wundverbänden
  • An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen
  • Anleitung zur Behandlungspflege für Angehörige
  • Parenterale Ernährung
  • Stomaversorgung
  • Versorgung von Drainagen  

Verhinderungspflege

Wir bieten stundenweise Verhinderungspflege an, wenn Ihre betreuende und pflegende Person wegen Urlaubs, Krankheit oder aus anderen Gründen verhindert ist. Der jährliche Leistungsumfang beträgt 1.612 Euro.

Foto: A. Zelck, DRK

Hilfe bei der Körperpflege

Sie sind noch nicht wirklich pflegebedürftig, aber Dinge wie das Haare Waschen und die Körperpflege sind schon anstrengender geworden. Hier können unsere ausgebildeten Kräfte mit geübten Griffen und Hilfsmitteln Sicherheit und Unterstützung bieten. Die Pflegedienstleitung des DRK Ulm berät Sie individuell und informiert Sie über die Möglichkeiten der Kostenübernahme.

(Bild: ältere Frau mit Handtuch über der Schulter, im Hintergrund Pflegekraft)

Wer kann ambulante Krankenpflege in Anspruch nehmen?

  • chronisch Kranke
  • kurzzeitig Erkrankte (z.B. nach Krankenhausaufenthalt)
  • Menschen mit Handicap
  • pflegebedürftige Menschen jeden Alters

Wo kann man mehr erfahren?

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne unsere Pflegedienstleitung. Wir beraten Sie umfassend und machen Ihnen ein auf Sie persönlich zugeschnittenes Angebot. Auf dieser Grundlage entscheiden Sie selbst, welche Leistungen Sie wie lange in Anspruch nehmen möchten. Das DRK setzt qualifizierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ein, die Sie betreuen. Unser Ziel ist es, dass Sie möglichst selbstständig leben können. Wir ziehen uns in Absprache mit Ihnen zurück, wenn Sie die Hilfe nicht mehr benötigen.